2022—2023

Thiemo Breyer

Phänomenologie und Anthropologie, Universität zu Köln

Thiemo Breyer ist Professor für Phänomenologie und Anthropologie am Philosophischen Seminar der Universität zu Köln sowie Direktor des dortigen Husserl-Archivs. Zuvor war er Juniorprofessor für Transformationen des Wissens an der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne. Fellowships führten ihn an das Mahindra Humanities Center der Harvard University und das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld. Er hatte Gastprofessuren in Kyoto, Mailand, Mainz und Montreal inne.

Als Philosoph mit Ausbildungen und fortbestehenden Interessen in Ethnologie und Kognitionswissenschaft beschäftigt sich Thiemo Breyer mit Fragen des Bewusstseins, der Leiblichkeit, der Gefühle sowie der Intersubjektivität in interdisziplinärer Perspektive. Dabei geht es darum zu beschreiben und begrifflich zu erfassen, wie Menschen – angesichts spezifischer soziokultureller Kontexte, gedanklicher Schemata und körperlicher Gewohnheiten – sich selbst, die Welt und Andere verstehen und dieses Verständnis konzeptualisieren.

Während des Fellowships wird Thiemo Breyer das Verhältnis von Philosophie und Ethnologie mit Blick auf die Möglichkeiten und Grenzen phänomenologischer Analysemethoden in der Ethnographie beleuchten. Die Traditionen der phänomenologischen Soziologie und der hermeneutischen Kulturwissenschaften werden hierbei in Dialog mit aktuellen regionalen Feldforschungen gebracht. Ein thematischer Schwerpunkt bildet die menschliche Fähigkeit zur Empathie – nicht nur mit anderen Menschen, sondern auch mit Tieren, Naturphänomenen und spirituellen Entitäten.

Sein Tandempartner ist Michael Schnegg, Leiter des Instituts für Ethnologie, Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Hamburg.

Thiemo Breyers HIAS-Fellowship wird aus Mitteln des Bundes und des Landes Hamburg gefördert, die die Universität Hamburg im Rahmen ihrer Exzellenzstrategie eingeworben hat.

Website

Thiemo Breyer

Finanzierung

Universität Hamburg

Tandempartner

Michael Schnegg, Leiter des Instituts für Ethnologie, Fachbereich Kulturwissenschaften, Universität Hamburg

 

Die HIAS Webseite verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen