17 Uhr

Zeitenhandel – Über die Kunst der Prävention

Prävention hat einen fabelhaften Ruf. Sie gilt eigentlich immer als gut! Doch bei genauer Betrachtung ergibt sich ein differenzierteres Bild: Individuelle Verhaltensprävention heißt, Gegenwart zu gestalten, um in Zukunft Vorteile zu erlangen. Sie ist ein Zeitenhandel.

Dieser kann gelingen oder scheitern, beeinflusst das Zeiterlebnis und kann zu paradoxen Ergebnissen führen. Und es bleibt die ethische Frage: Gibt es eine moralische Pflicht zur individuellen Verhaltensprävention? Wohl kaum, jedoch kann ein präventiver Lebensstil zu einem gelingenden Leben beitragen. Ist Prävention also immer gut?

(Klappentext aus dem gleichnamigen Buch)

Joachim-Herz Fellow 2021/2022 Urban Wiesing hat zwei Kollegen eingeladen, um diese Fragen auf Basis seines Buches zu diskutieren, das er während seines Aufenthaltes am HIAS geschrieben hat:

Die Diskussion wird auf Englisch geführt. Eine Teilnahme ist möglich. Schreiben Sie bei Interesse bitte eine eMail an event@hias-hamburg.de

Das Buch ist 2023 bei Frommann-Holzboog erschienen.