2021—2022

Péter Cserne

Law, University of Aberdeen

Péter Cserne ist Reader in Law an der University of Aberdeen in Schottland und lehrte zuvor an Universitäten in England, den Niederlanden und Ungarn. Er promovierte an der Universität Hamburg und war Gastwissenschaftler an der Columbia University, Oxford University, University of Toronto und Università di Genova sowie am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg. Er ist Extramural Fellow des Tilburg Law and Economics Center (TILEC) und Gründer und Organisator von MetaLawEcon, einem internationalen akademischen Netzwerk für die Erforschung der Grundlagen von Law & Economics.

Péter Csernes Forschungsschwerpunkte sind vergleichende, philosophische und ökonomische Analysen des Rechts, insbesondere des Privatrechts; Entscheidungsarchitektur, neue Technologien und Algorithmen als gesetzliche Regelungsgegenstände und -alternativen; sowie Ideengeschichte, insbesondere die Theorien Max Webers und politisches Denken Mittel- und Osteuropas.

Nach fünf Jahren als Fellow im Jungen ZiF an der Universität Bielefeld freut sich Péter Cserne über die Möglichkeit, am HIAS disziplinäre Grenzen zu überschreiten. Als HIAS-Fellow führt er seine Forschung zu den Grundlagen von Recht und Ökonomie in einer Monografie mit dem Titel Sense and Nonsense in Law and Economics: Empirical Science, Practical Philosophy, and Legal Doctrine zusammen. Darüber hinaus arbeitet er an einer englischsprachigen Sammlung von Jürgen von Kempskis Schriften über Rechts- und Sozialwissenschaften für die Reihe „Economic Analysis of Law in European Legal Scholarship“ des Springer-Verlags.

Seine Tandempartnerin ist Anne van Aaken, die die Alexander von Humboldt Professur für Law and Economics, Rechtstheorie, Völker- und Europarecht an der Universität Hamburg innehat und Direktorin des dortigen Instituts für Recht und Ökonomik ist.

Péter Csernes HIAS-Fellowship wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie der Freien und Hansestadt Hamburg im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern der Universität Hamburg finanziert.

Website

Péter Cserne

Finanzierung

Universität Hamburg

Tandem

Prof. Dr. Anne van Aaken, Alexander von Humboldt Professorin für Law and Economics, Rechtstheorie, Völker- und Europarecht an der Universität Hamburg und Direktorin des dortigen Instituts für Recht und Ökonomie

Foto: Woman holding sword and balance scale statue under white sky photo – Free Statue Image on Unsplash, https://unsplash.com/photo/1xF8e§hicMU

Die HIAS Webseite verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen